AGB - Tarifordnung - Verbraucherstreitbeilegung

Für die Entsorgung von Abfällen aus anderen Herkunftsbereichen als privaten Haushalten gelten die von der ASF festgelegten Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Zusatzbedingungen sowie die Tarifordnung:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
in der seit 01.11.2014 gültigen Fassung (PDF 48 KB)

Zusatzbedingungen zu den AGB (PDF, 65 KB)
in der seit 01.01.2012 gültigen Fassung

Hinweis zur Streitschlichtung nach VSBG

Hinweis gemäß § 36 VSBG:
Die ASF ist weder verpflichtet noch bereit, an einem Verfahren nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) zur außergerichtlichen Streitbeilegung vor einer Schlichtungsstelle teilzunehmen. 

Hinweis gemäß § 37 VSBG
Für den Fall, dass eine Streitigkeit über einen Verbrauchervertrag durch die ASF  und den Verbraucher nicht beigelegt werden konnte, sind wir verpflichtet, die für ASF zuständige Verbraucherschlichtungsstelle anzugeben. Dies ist:

Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e. V.
Straßburger Str. 8, 77694 Kehl
www.verbraucher-schlichter.de


Die ASF ist jedoch bei Unstimmigkeiten dennoch grundsätzlich an einer außergerichtlichen einvernehmlichen Lösung mit dem Kunden interessiert.
 

Tarifordnung der Abfallwirtschaft Schleswig-Flensburg GmbH (ASF) für die Entsorgung von Abfällen aus anderen Herkunftsbereichen als privaten Haushalten (gültig seit 01.01.2015) (PDF 23 KB)