"Corona"-Abfälle

Einmal-Mundschutz & -Handschuhe, Schnelltests sind Restabfall!

Einmal-Mundschutz und -Handschuhe; Foto Pixabay

Einmal-Mundschutz und -Handschuhe gehören in die Restabfalltonne

Auch wenn das Übertragungsrisiko von Covid-19 durch Haushaltsabfälle nach bisherigem Wissensstand als sehr gering eingestuft wird, gilt eine besondere Sorgfalt im Umgang mit diesen Abfällen.

Hygieneartikel wie Mund-Nasen-Schutz oder Einweg-Handschuhe und  auch Corona-Selbsttests sollen in stabilen Säcken oder Tüten verpackt und diese zugeknotet in die Restabfalltonne gegeben werden.

Diese Vorsichtsmaßnahme ist zum Schutz weiterer Nutzer des Behälters sowie des Personals der Entsorgungsfahrzeuge und -anlagen dringend notwendig.

Danke für Ihr Engagement!

Bleiben Sie gesund!