und....

CD, DVD und weitere Disks

Bitte geben Sie die Datenträger in unserer Geschäftsstelle oder den Recyclinghöfen ab. Der Aufbereitungsbetrieb trennt die hauchdünne Trägerschicht aus Aluminium von den Rohlingen und schreddert Letztere. Das Granulat wird zum Beispiel in der Autoindustrie wiederverwendet. Es besteht aus hochwertigem Kunststoff (Polycarbonat).

Enthalten die ausgedienten Silberlinge sensible Daten, sollten sie vor der Entsorgung durch großflächiges Zerkratzen unbrauchbar gemacht werden. 

Chipkarten

Chipkarten sind "Elektrogeräte"

- und als Elektro-Altgeräte müssen sie getrennt über den Elektroschrott entsorgt werden, ebenso wie die kaputte Waschmaschine oder der ausgediente Computer.

Wir nehmen nicht mehr zu nutzende Krankenversicherungskarten, SIM- oder Telefonkarten etc. in unserer Geschäftsstelle und den Recyclinghöfen an. Bitte sorgen Sie vor der Entsorgung für die Unlesbarkeit personennbezogner Daten.

Filzstift-Rücknahmesystem

Die Firma Edding bietet ein Rücknahmesystem für Textmarker und Filzstifte an. Dabei ist es unerheblich, ob es sich um Stifte der Marke "Edding" oder auch um andere Marken handelt!

Das Unternehmen kümmert sich um die fachgerechte Entsorgung von nicht recycelbaren Teilen wie Spitzen oder Filtern und führt wiederverwendbare Wertstoffe wie Kunststoff  in den Produktionskreislauf zurück.

Zur Erfassung der Stifte gibt es Rücknahmeboxen in der Größe eines Schuhkartons. Wir nehmen die Schreibgeräte auf unseren Recyclinghöfen und in unserer Geschäftsstelle an.

Die Firma Edding stellt die Sammelboxen interessierten Unternehmen, Schulen, Behörden oder anderen Institutionen kostenlos zur Verfügung.

Die volle Box wird portofrei an Edding zurück gesandt.

Die ASF unterstützt das FÖJ in Schleswig-Holstein, indem sie im Kreis Schleswig-Flensburg Alt-Handys auf den ASF-Recyclinghöfen und in der Geschäftsstelle entgegennimmt und fachgerecht zwischenlagert.  

Handy-Recycling hilft der Umwelt dreifach

Handy-Recycling hilft der Umwelt dreifach

Erstens: Schwermetalle und andere Schadstoffe landen nicht auf der Deponie oder in der Schlacke der Müllöfen.
Zweitens: wertvolle Rohstoffe werden zurückgewonnen und verursachen weniger Energieverbrauch als die Stoffgewinnung im Bergbau.
Drittens:  Mobile-box spendet für jedes Alt-Handy 0,50 bis 1,00 Euro zur Finanzierung des Freiwilligen Ökologischen Jahres (FÖJ).

Das FÖJ ist ein Bildungsjahr für junge Menschen zwischen 15 und 25 Jahren, die ein Jahr lang beispielsweise auf einem von über 150 schleswig-holsteinischen Einsatzplätzen für den Natur- und Umweltschutz und in der Bildung für eine nachhaltige Entwicklung tätig sind. 

 

Wie funktioniert das Recycling?

Funktionsfähige Geräte werden weiter verwendet - das sind jedoch nur wenige Prozent. Die gesammelten, defekten Handys werden von Mobile box  an ein zertifiziertes Recyclingunternehmen übergeben. Die Geräte werden auseinander gebaut. Sofern ihre Bauteile noch intakt sind, werden diese weiter verwendet. Defekte Bauteile werden rohstofflich recycelt. Das spart Ressourcen und schont die Umwelt.

 

Bitte einpacken....

Ist das Gerät inklusive Akku noch funktionstüchtig, bitten wir Sie, es gemeinsam mit dem Ladekabel in eine Plastiktüte verpackt abzugeben. Das Gerät kann dann noch weiterverwendet werden. Bitte löschen Sie zuvor alle persönlichen Daten; die ASF übernimmt hierfür keine Haftung!

Ist das Gerät defekt, verpacken Sie es bitte ebenfalls in eine Plastiktüte oder sorgen Sie mit Gummiband oder Klebeband dafür, dass der Akku nicht aus dem Gerät herausfallen kann. Bei der Abgabe von "losen Akkus" kleben Sie bitte die Pole ab, um Kurzschlüsse und mögliche Brände zu vermeiden. 

Kerzenreste

Die Kerzenreste werden eingeschmolzen und aus dem so gewonnenen Wachs werden Feuerschläger gefertigt oder neue Kerzen gezogen.

 

Korken

Kork ist ein wertvoller Rohstoff, der geschreddert als Dämmmaterial wieder verwendet wird.

Bitte prüfen Sie Flaschenkorken genau - die mittlerweile häufig verwendeten Kunststoffkorken immitieren Naturkork optisch recht gut; müssen aus dem Sammelmaterial jedoch mühsam aussortiert werden, da sie als Dämmaterial unbrauchbar sind.

Natur-Kork nehmen wir iin der Geschäftsstelle und auf den Recyclinghöfen entgegen.

Stoff- und Wollreste

Stoff- und Wollreste nehmen wir in unserer Geschäfsstelle und auf den Recyclinghöfen entgegen.

Diese werden an Interessierte wie beispielsweise Repair-Cafes oder Handarbeitskreise weitergegeben.

Rund ums Thema: